Sechs Tipps, wie Sie Aktionstage für die eigene Unternehmenskommunikation nutzen

Wenn sich Bürgermeister im Staplerfahren üben, dann ist Tag der Logistik.
Foto: Gisela Blaas

 

In drei Monaten ist es wieder soweit: Mit dem bundesweiten Tag der Logistik macht die Bundesvereinigung Logistik zusammen mit zahlreichen Unternehmen auf die Leistungen der Branche aufmerksam. Dazu finden am 27. April zahlreiche Aktionen, Karrieremessen und vieles mehr statt.

Damit diese zum Erfolg werden, unterstützt die BVL die Unternehmen bei der Pressearbeit – durch die Website tag-der-logistik.de, auf der die einzelnen Termine bekannt gegeben werden, Unternehmen ihre Pressemitteilung und Bilder einstellen können sowie durch einen kostenlosen Redaktionsservice. Dieser bündelt die Pressemitteilungen der Unternehmen und stellt sie in Form eines Newsletters den regionalen Medien zur Verfügung.

Unternehmen, die diesen und andere Aktionstage effizient für ihre Unternehmenskommunikation nutzen möchten, können darüber hinaus aber noch viel mehr tun – vor, während und nach dem Event:

  1. Laden Sie gezielt ausgewählte Journalisten ein.
  2. Machen Sie während der Veranstaltung Fotos, die Sie später für Ihre Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwenden können. Wie das GVZ Augsburg, das den Bürgermeister beim Staplerfahren fotografiert hat.
  3. Berichten Sie in Ihren eigenen Medien über Ihr Engagement – in Social Media, Ihrem Kundenmagazin, der Mitarbeiterzeitschrift, auf der Website …
  4. Veröffentlichen Sie bei nach gelungenen Aktion eine Pressemitteilung und berichten Sie über Highlights, Zahl der Teilnehmer etc. Wenn möglich: Fragen Sie Teilnehmer nach einem Zitat, das Sie veröffentlichen dürfen.
  5. Stellen Sie der BVL Bilder für den Rückblick zur Verfügung.
  6. Achten Sie vor, während und nach dem Event darauf, wo Ihre Pressearbeit verbessert werden kann. Welche Informationen haben den Teilnehmern gefehlt, was war vielleicht zu viel?

Auch wenn Sie keine eigene Presseabteilung haben, können Sie so Ihre Unternehmenskommunikation zum Aktionstag von Jahr zu Jahr verbessern. Weitere Tipps gibt es bei der BVL: http://www.bvl.de/wissen/tipps-fuer-die-logistik-pr

1 Antwort

  1. Wer von meiner Erfahrung profitieren möchte, kann sich gerne telefonisch oder per E-Mail bei mir melden. Ich teile meine Erfahrungen aus neun Jahren Tag der Logistik sehr gerne. Es ist eine super Plattform, die pfiffige Ideen verdient hat. Aus Sicht der jahrelangen Standort-PR für das GVZ Region Augsburg kann ich viele praktische und auch messbare Beispiele aufzeigen, wie diese Aktionstage sich auf das Image und vor allem auch auf die Beziehungen auswirken. Und letztendlich immer wieder Spaß machen. Ich kann nur jedem raten: zeigen Sie Ihr Unternehmen und die Logistikbranche.

Einen Kommentar schreiben